Allgemeine Geschäftsbedingungen

§1 Geltung der Bedingungen

(1) DESIGNKOLLEKTIV Events ist eine Marke von DESIGNKOLLEKTIV Erfurt (Geschäftsführer: Robert Bartsch).

(2) DESIGNKOLLEKTIV Erfurt, Pergamentergasse 40, 99084 Erfurt, erbringt sämtliche Lieferungen und Leistungen ausschließlich auf der Grundlage dieser Geschäftsbedingungen. Mit Auftragserteilung erkennt der Auftraggeber diese Geschäftsbedingungen an.

(3) Abweichungen von diesen Geschäftsbedingungen sind nur wirksam, wenn DESIGNKOLLEKTIV Erfurt diese schriftlich bestätigt.

(4) Das DESIGNKOLLEKTIV Erfurt verpflichtet sich, sowohl alle den Auftraggeber betreffenden Geschäftsangelegenheiten, -vorgänge und -geheimnisse als auch sämtliche Unterlagen und Informationen vertraulich zu behandeln. Die Verschwiegenheitspflicht gilt über das Vertragsende hinaus.

§2 Ticketverkauf

Die Abwicklung des Verkaufs von Eintrittskarten, die zum Eintritt berechtigen (im folgenden „Tickets“ genannt) für die online angebotenen Veranstaltungen erfolgt ausschließlich zu den nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

(1) Vertragsgrundlagen

Der Kauf von Veranstaltungs-Tickets stellt für uns als Vermittler einen nicht steuerbaren Vorgang dar, daher wird dafür keine MwSt ausgewiesen.

(2) Preise und Gebühren

Der Kunde bestätigt im Online-Buchungsprozess die dort aufgeführten Ticket- Endpreise. Diese werden im Rahmen des Bestellvorgangs ausgewiesen und sind Bestandteil des Vertrages zwischen dem Kunden und dem DESIGNKOLLEKTIV Erfurt.

(3) Zahlungsarten

Die Bezahlung der Tickets erfolgt durch den Käufer per Überweisung binnen 14 Tagen auf das folgende Konto:

DESIGNKOLLEKTIV Events

Robert Bartsch

Kreditinstitut: N26

IBAN: DE53 1001 1001 2622 4300 41

BIC-/SWIFT-Code: NTSBDEB1XXX

(4) Lieferarten

(4.1) Onlinetickets

Onlinetickets werden nach vollständigem Zahlungseingang von uns im System freigegeben und per Mail versandt.

Die letzten Bestellungen per Vorkasse werden 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn angenommen. Der Ticketpreis muss spätestens 5 Tage vor der Veranstaltung auf genanntem Konto eingegangen sein. Sollte dies nicht der Fall sein, werden entsprechende Tickets storniert. Onlinetickets, welche sofort bezahlt werden, können so lange bestellt werden, wie sie online verfügbar sind.

(4.2) Hardtickets

Das DESIGNKOLLEKTIV Erfurt erbringt gegenüber dem Kunden die Lieferung der von ihm gekauften Ticktes durch Versand per Brief. Der normale Versand erfolgt per Deutscher Post als Standardbrief. Ein versicherter Versand per Einwurf Einschreiben der Deutschen Post ist gegen Aufpreis buchbar.

Die letzten Bestellungen für Hardtickets werden 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn angenommen. Der Ticketpreis muss spätestens 5 Tage vor der Veranstaltung auf genanntem Konto eingegangen sein. Sollte dies nicht der Fall sein, werden entsprechende Tickets storniert.

(5) Einlasskontrolle

Der Einlass in eine Veranstaltung ist nur mit einem gültigen Ticket möglich. Die Vorlage einer Bestellbestätigung oder einer Rechnung reicht hierfür nicht aus, es sei denn, es ist ausdrücklich etwas anderes angegeben oder vereinbart.

Alles Weitere regeln der jeweiligen Veranstalter.

(6) Verlegung oder Ausfall einer Veranstaltung

Im Falle der Verlegung oder des Ausfalls einer Veranstaltung sind jegliche Ansprüche der Ticketkäufer binnen 14 Tagen direkt gegenüber dem DESIGNKOLLEKTIV Erfurt geltend zu machen. Das DESIGNKOLLEKTIV Erfurt nimmt auf Anforderung die Eintrittskarte zurück und überweist die geleistete Zahlung des Kunden auf ein von ihm zu benennendes Konto.

(7) Widerrufs- und Rückgaberecht

Da das DESIGNKOLLEKTIV Erfurt ausschließlich Tickets aus dem Bereich der Freizeitveranstaltungen anbietet, liegt kein Fernabsatzvertrag im Sinne von § 312 b BGB vor.

Dies bedeutet, dass das für Fernabsatzverträge gesetzlich vorgesehene zweiwöchige Widerrufs- und Rückgaberecht des Kunden durch eine gesetzliche Ausnahme ausgeschlossen ist. Jede Bestellung von Tickets ist damit unmittelbar nach Bestätigung durch das DESIGNKOLLEKTIV Erfurt bindend und verpflichtet zur Abnahme und un- verzüglichen Bezahlung der bestellten Tickets. Das DESIGNKOLLEKTIV Erfurt hat das Recht, bei Zahlungsverzug bzw. bis zum Vortag der Veranstaltung nicht bezahlte Tickets in den Verkauf zurückzugeben.

(8) Umtausch

Ein Umtausch oder eine Rückgabe von Tickets ist ausgeschlossen.

§5 Schlussbestimmungen

(1) Auf diesem Vertrag findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung.

(2) Wenn eine Bestimmung des Vertrages oder dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden sollte, berührt dies nicht die Wirksamkeit der anderen Vertragsbestimmungen. In diesem Falle sind die Parteien verpflichtet, der Vereinbarung einer Vertragsbestimmung zuzustimmen, die der unwirksamen Vertragsbestimmung wirtschaftlich möglichst nahe kommt. Gleiches gilt für den Fall, dass sich Vertragslücken herausstellen sollten.

(Stand: 11/2021)

Aktualisierung…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.